WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Plakat-Stöffelfest-4-22.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Fest
Samstag, 27. August 2022
bis Sonntag, 28. August 2022
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Stöffel-Park
57647 Enspel
Stöffelstraße

Oldtimer, Unterhaltung und Kinderspaß …
Kunstausstellung zum 50. Geburtstag der VG Westerburg | Gottesdienst am Sonntag | Täglich kleine Führungen


Als fester Termin im reichhaltigen Veranstaltungsangebot rund um den Stöffel findet traditionsgemäß im Rhythmus von zwei Jahren jeweils am letzten Augustwochenende das Stöffelfest statt. Nach der coronabedingten Absage im Jahr 2020 ist es nun endlich wieder so weit. Geboten werden die verschiedensten Attraktionen und natürlich auch ganz viel Spaß für Kinder …

Neben den zahlreichen schönen Nutzfahrzeug-Oldtimern, die bereits am Freitag anreisen, dürfen auch die Dampfmaschinen „Julia“ und ihr Pendant „Romeo“ bewundert werden. Im Lokschuppen der Firma Adrian werden sich zudem zwei Rangierloks zeigen. 

Zum 50. Geburtstag der Verbandsgemeinde Westerburg präsentieren Künstler aus den Hornistergemeinden Enspel, Stockum-Püschen, Rotenhain, Todtenberg, Bellingen und Langenhahn im Café Kohleschuppen sowie vor und in der Alten Schmiede eine gemeinsame Ausstellung. Dazu gibt es Musik und schöne Unterhaltungsangebote für verschiedene Altersstufen. 

Der Sonntag beginnt mit einem Gottesdienst – in diesem Jahr ab 10:00 Uhr auf der Basaltbühne. Im Anschluss lädt das Stöffel-Park-Team die jungen Besucher zu Spiel und Spaß rund um die Alte Schmiede ein! 

An beiden Tagen stellt sich der Stöffel-Park mit kleinen Führungen gerne näher vor und deftiges Essen wartet im oberen Geländebereich. Damit auch niemand was verpasst, wird das komplette Programm mit einem Wegeplan beim Eintritt überreicht.

Filmvorführungen in der Stöffelhalle: 
„Feuerberg und Stöffelmaus – Eine Reise durch die Zeit“
Eine Besonderheit bereichert das diesjährige Stöffelfest: Vorgeführt wird der gerade fertiggestellte Beitrag „Feuerberg und Stöffelmaus“. Diese beeindruckende 56-minütige Dokumentation (FSK Klasse 0) von den Naturfilmern Stefan und Cathrin Tannenberg (2022) zeigt die Geschichte des Stöffels von der Welt des Tertiärs über die Anfänge des industriellen Basaltabbaus bis hin zu den spektakulären Fossilienfunden.
Die Filmaufnahmen – mit seltenen Naturaufnahmen – entstanden in fünf Ländern, etwa an brodelnden Vulkanen. „Der Film wurde ehrenamtlich auf eigene Kosten erstellt und wird auch kostenfrei in der Stöffelhalle vorgeführt“, erklärt Stefan Tannenberg. Der Film wird vom NABU, Regionalstelle Rhein-Westerwald, empfohlen. Cinexx Hachenburg stellt für die Vorführungen in Enspel Equipment zur Verfügung.

Vorführungszeiten: Freitag um 16:30 und 18:00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils um 12:00, 14:00, 16:00 und 18:00 Uhr. Die DVD ist für 10 Euro zu erwerben.

Eintritt Stöffelfest: Erwachsene 5 Euro, Kinder 3 Euro
Veranstalter: Stöffelverein in Kooperation mit dem Tertiär-, Industrie- und Erlebnispark Stöffel
Info-Telefon: 02661-9809800
Aktualisierungen und weitere Infos unter: www.stoeffelpark.de

Plakat-Stöffel-Film-5-22.jpg
Plakat: © Veranstalter