WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Plakat-Rockfestival-Rengsdorf.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Festival
Freitag, 29. Juli 2022
bis Samstag, 30. Juli 2022
Waldfestplatz
56579 Rengsdorf

Rock the Forest!
Uli Jon Roth, Ensiferum, Vintage Caravan und weitere – wieder super Line-up an zwei Tagen!


Nach zwei Jahren Corona-Pause können die Rockfreunde endlich ihr 40. Jubiläum feiern. Das Rengsdorfer Rockfestival geht in die 40. Runde und gehört somit zu den ältesten Open-Air-Festivals in Deutschland. Gerade in Zeiten, in denen viele kleine Festivals ums Überleben kämpfen, gelingt es den Rockfreunden Rengsdorf, immer wieder ein überregional bekanntes, hochkarätiges Festival mit national und international bekannten Künstlern auf die Beine zu stellen. Für das Festival 2022 präsentieren die Rockfreunde folgende Leckerbissen …


Der Festival-Freitag (Einlass: 19:00 Uhr)

Uli Jon Roth – 50-jähriges Bühnenjubiläum: 1978 verließ Uli Jon Roth die Scorpions nach vier Studio-Alben und dem Live-Klassiker „Tokyo Tapes“. Uli Jon Roth präsentiert sich auf seinen Konzerten weiter als eben jener, der er ist: ein Ausnahmekünstler an der Gitarre! Er gilt bis heute als einer der bedeutendsten Rockgitarristen weltweit und Größen wie Slash, Eddie Van Halen, Joe Satriani, Steve Vai, Yngwie Malmsteen und Kirk Hammett nennen ihn als entscheidendes Vorbild.

Willy and the Poor Boys (CCR Tribute Band): Mit den Welthits dieser legendären Band wie Proud Mary, Have You Ever Seen The Rain, Bad Moon Rising und Songs aus dem Solo-Schaffen von CCR- Mastermind John Fogerty wie Rockin‘ All Over The World haben sich WILLY and the POOR BOYS seit ihrer Gründung im Jahr 2010 weit über die Grenzen Deutschlands hinaus einen exzellenten Ruf als authentischste und erfolgreichste CCR-Tributeband erworben.

 

Der Festival-Samstag (Einlass: 16:00 Uhr)

Ensiferum (Pagan/Folk-Metal – Finnland): Spricht man von den wahren Größen des Folk-Metal, kommt man nicht an Ensiferum vorbei. Mit ihrem Album „Thalassic“ bestätigen sie erneut, dass sie den Genre-Thron zu Recht besetzen.

The Vintage Caravan (Modern Prog-Classic-Rock – Island): Dieses junge Rock-Trio, das 2017 schon mal in Rengsdorf zu Gast war, ist für seine energiegeladene Bühnenshow und ihre unglaubliche Musikalität bekannt. Mit ihren Ausflügen in psychedelische und progressive Bereiche, verbunden mit Blues- und sogar Soul-Adaptionen, gelingt es dem Trio auf beeindruckende Art und Weise, einem alten Genre neues Leben einzuhauchen. Was sich vor allem auf der Bühne bewundern lässt, denn dort fühlen sich die drei Skandinavier am wohlsten.

Coppelius (Kammermusik/Rock – Deutschland): Der gute Ton hält wieder Einzug: Nach 2008 zaubern die fünf Musiker gemeinsam mit ihrem Kammerdiener Bastille erstmalig wieder das wohlbekannte Inferno ihrer unvergleichlichen Rockmusik auf die Waldbühne. Mit klassischen Instrumenten der Kammermusik, mit Zylinder und feinstem Anzug wird in Coppelianischer Manier somit das Finale der Coppelianischen Wende eingeleitet: Eine bizarre wie hervorragende Live-Show kann erwartet werden – so wie es seit über 200 Jahren von diesen Herren üblich ist.

Mandowar (Hellboys from Cow – Deutschland): Du siehst nur drei Leute mit kleinen Instrumenten auf der Bühne, aber du hörst „König der Löwen“ – so beschreibt Sänger Nils Hofmann gerne das Erfolgsrezept von Mandowar. Nur mit Mandoline, Gitarre und Ukulelen-Bass tritt er mit seinen zwei Bandkollegen auf und interpretiert große Rock- und Metalsongs.

Red County Jail (Modern Vintage Rock – Rheinland-Pfalz): Modern Vintage Rock. Eine Ansage. Die Band dazu heißt Red County Jail aus Rheinland-Pfalz. Hier ist nichts unecht. Die musikalische Wucht ihrer Aufnahmen wird live sogar noch getoppt, denn diese sind ein echter, musikalischer Leckerbissen für alle Freunde von handgemachter Musik mit Power.

Maren Schlicht (Singer/Songwriterin – Koblenz): Maren Schlicht fing schon früh an, Gitarre und Klavier zu erlernen. Mit der Zeit begann sie ebenfalls ihre Erfahrungen aus dem Leben in die Musik zu übertragen und produziert nun schon seit vielen Jahren eigene Songs, die sie in den Umbaupausen auf der Singer/Songwriter-Bühne präsentieren wird.


Tickets: Freitag VVK 13 Euro, Samstag VVK 38 Euro, 
Kombi-Ticket VVK 45 Euro (zzgl. VVK- Gebühren)
Es werden die am Tag der Veranstaltungen gültigen Corona-Regeln gelten. 
Veranstalter: Rockfreunde Rengsdorf e.V.
Vorverkauf und weitere Infos unter: www.rockfreunde.de

Foto Ensiferum: © Mikael Karlblom, Foto Uli John Roth: © Veranstalter