WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Plakat-Folk-&-Fools-181122.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Festival
Freitag, 18. November 2022
bis Samstag, 19. November 2022
20:00 Uhr
Stadthalle
56410 Montabaur
Koblenzer Str. 2

Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und Stadt Montabaur präsentieren …
„Varieté-Special“ und „Nachbar Österreich“ locken nach Montabaur! | Vorverkaufsstart am 24. Oktober!


Das 32. Westerwälder Kleinkunstfestival FOLK & FOOLS geht als eines der traditionsreichsten Kulturhighlights in der Region am 18. und 19. November über die Bühne der Stadthalle Montabaur. Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird dabei zunächst ein zauberhaftes „Varieté-Special“ präsentiert. Künftig soll regelmäßig die Kultur eines Nachbarlandes unter dem Motto „Nachbar….“ im Mittelpunkt stehen – den Auftakt macht Österreich am zweiten Festivalabend mit Kabarett und Weltmusik. Das Festival ist damit wie immer für die eine oder andere angenehme Überraschung gut. Dazu laden die Kleinkunstbühne Mons Tabor und die Stadt Montabaur gemeinsam mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz ein …

Varieté-Special am Freitag!
Am Freitagabend bietet die Kleinkunstbühne ein ebenso außergewöhnliches wie hochwertiges „Varieté-Special“. Unter der Moderation von Alexander Merk als Deutscher Meister der Zauberkunst werden sieben Künstler und Künstlerinnen in einem Spitzenprogramm mit Musik, Magie, Comedy und viel Akrobatik präsentiert. Alle Mitwirkenden stehen im ständigen Wechsel auf der Bühne. Zu erleben sind wunderbare und teilweise atemberaubende Showacts von der Busch-Company mit Bernd Busch & Tommy Feiler sowie La Popi aus Argentinien mit Hula-Hoop & Handstand sowie das Duo Synergie aus Südafrika mit Kraftakrobatik. Das abwechslungsreiche Programm dauert etwa zwei Stunden – lassen Sie sich überraschen und begeistern!  


Nachbar Österreich am Samstag!
Das Programm am Samstag wird von dem Motto „Nachbar Österreich“ geprägt.  Mit dabei ist Kabarettist Severin Gröbner mit seinem aktuellen Programm „Gut möglich“. Der in diesem Jahr mit dem Dieter-Hildebrand-Preis ausgezeichnete Wiener Künstler schaut dabei unerschrockenen in die Zukunft, um dabei auf Klimawandel, Krieg, Kontinentaldrift oder drei Meter große Ameisen zu treffen, die sich von Plastik ernähren. Also bleiben wir realistisch und erwarten das Unmögliche! Mit Hotel Palindrone spielt danach die wohl vielschichtigste und innovativste Band, die Österreich zu bieten hat. Die vier außergewöhnlichen Multi-Instrumentalisten nehmen die hoffentlich vielen Gäste mit auf eine Reise von der wilden Balkanhochzeit bis zu Mozart. Weltmusik wie sie intensiver und hochklassiger kaum sein kann!    


Einlass: jeweils 19:30 Uhr
Die aktuellen Corona-Regelungen sind einzuhalten!
Tickets: VVK 22 Euro, AK 24 Euro
Ermäßigung ist nur an der Abendkasse möglich!
Vorverkaufsstart am 24. Oktober an folgenden Vorverkaufsstellen in Montabaur:
Schuhhaus Schulte (Kirchstr. 28) und Tourist-Info (Großer Markt 12)
Es können auch Karten reserviert und an der AK abgeholt werden. 
Dies ist telefonisch möglich unter 02602-950830 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. 
Veranstalter: Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. und Stadt Montabaur
mit freundlicher Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz, der Sparkasse Westerwald-Sieg und der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM)
Infos: (keine Karten) per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
oder unter www.kleinkunst-mons-tabor.de

Fotos: © Veranstalter