Niedrige Inszidenzen und entsprechende Lockerungen machen es möglich …

Die Klostergastronomie Marienthal startet in den KulturGenussSommer 2021!

Freitag, 2. Juli, 20:00 Uhr: QUEEN MAY ROCK
Samstag, 3. Juli, 13:11 Uhr: 1. Open-Air Sitzung "Jeck am Kloster“
Sonntag, 4. Juli, 14:00 Uhr: Celtic Summer mit Garden Of Delight – G.O.D.


Stand: 24.06.2021

Dass man in Zeiten von Corona nicht unbedingt auf gute Unterhaltung verzichten muss, haben Uwe Steiniger und sein Team der Klostergastronomie Marienthal gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern im Rahmen des Kultur- und Genuss-Sommers der VG Hamm (Sieg) im Corona-Sommer 2020 bewiesen. Der weitläufige Biergarten bildete Woche für Woche die Kulisse für zahlreiche fantastische Livekonzerte – natürlich immer unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung und den damit verbundenen Abstands- und Schutzregeln. Auch diesen Sommer gibt es im Biergarten der Klostergastronomie Marienthal bis in den Oktober hinein wieder einige kulturelle und musikalische Leckerbissen, natürlich alles ganz Corona-konform, aber dennoch mit bester Stimmung. Los geht’s nun am ersten Juliwochenende …

Eröffnen wird den musikalischen Reigen am Freitag, dem 2. Juli ab 20:00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) QUEEN MAY ROCK. QUEEN MAY ROCK haben seit vielen Jahren bei Open-Air-Festivals, Firmenveranstaltungen oder in Clubs ihr Publikum begeistert und in europaweiten Revival-Shows die großen Konzerthallen in Hamburg, Berlin oder München gefüllt. Das Publikum erwartet eine QUEEN- und Freddie Mercury-Tribute-Show voller Energie, mitreißender Musik, perfektem Chorgesang, charmantem Entertainment.

"Jeck am Kloster" heißt es einen Tag später, am Samstag, dem 3. Juli ab 13:11 Uhr (Einlass: 12:30 Uhr) im Rahmen der 1. Open-Air Sitzung. Und diese Sitzung hat es richtig in sich: Die äußerst guten Kontakte zum Rheinischen Karneval machen es möglich, mit Torben Klein (Ex Frontmann der Räuber), Boore („Rut sin de Ruse“), 3 Colonias (Kölns naturbekloppte Parodisten-Gruppe Nummer eins), Ratsherren Unkel (die wohl bekannteste Blasmusikboygroup des Rheinlands), Rabaue, 6 Kölsch und Knallblech waschechte Knaller zu präsentieren. Die „Saalkapelle“ wird kein Geringerer als Willi Bellinghausen mit seinem Dancing Sound sein. Weitere Künstler sind in Planung und wie es sich zum echten Karneval gehört, sind Kostüme erwünscht. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gedacht. 

Tickets für QUEEN MAY ROCK und "Jeck am Kloster" sind erhältlich über www.kleinkunstmedia.vbotickets.com und www.bonnticket.de, über die Klostergastronomie Marienthal (02682–9660966, www.klostergastronomie-marienthal.de).

Am Sonntag, dem 4. Juli ist dann ab 14:00 Uhr (Einlass: 13:00 Uhr) Deutschlands erfolgreichste Celtic-Rock/Irish-Folk-Band zu Gast im Klosterdorf. Im Jahr 2017 konnten Garden Of Delight – kurz G.O.D. bereits mehrere hundert Fans im Biergarten der Klostergastronomie begeistern – jetzt kommt der Celtic Summer auf vielfachen Wunsch zurück. Nach der ewigen lockdownbedingten Spielpause freuen sich Komponist und Mastermind Michael „Mitch“ Jung, Teufelsgeiger Dominik Roesch und Co. nun endlich wieder live vor Publikum spielen zu dürfen. Celtic Rock, Irish Folk, Piratensongs und eine Briese Country, verpackt in eine dreistündige, atemberaubende Liveshow, erwarten die Zuschauer! Achtung: Für dieses Konzert gibt es keinen klassischen Vorverkauf sondern eine verbindliche Ticketreservierung über www.ww-events-online.de/tickets. Gezahlt wird erst an der Tageskasse! Weitere Infos zur Ticketreservierung unter 0170-2861104.

Ausführliche Infos zu den drei Open-Air-Veranstaltungen gibt's im WW-Events-Online-kalender unter nachfolgenden Direktlinks:
Freitag, 2. Juli, 20:00 Uhr: QUEEN MAY ROCK
Samstag, 3. Juli, 13:11 Uhr: 1. Open-Air Sitzung "Jeck am Kloster“
Sonntag, 4. Juli, 14:00 Uhr: Celtic Summer mit Garden Of Delight – G.O.D.