WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Plakat-Hegemann-040921.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Musik
Samstag, 4. September 2021
20:00 Uhr
Kulturhaus
57577 Hamm/Sieg
Scheidter Str. 11

Auf die "Nacht der Genüsse" muss Hamm verzichten, aber nicht auf Boogie-Woogie …
Begrenzte Besucherzahl! Keine Abendkasse! Jetzt Tickets sichern!

Die „Nacht der Genüsse“ wird es auch in diesem Jahr in Hamm nicht geben, aber immerhin ein Konzert. Jörg Hegemann, ein Meister am Piano und international bekannt, spielt am 4. September eines seiner legendären Boogie-Woogie-Konzerte im Kulturhaus Hamm …

2009 wurde er als „Pianist des Jahres“ geehrt, aber die Hämmscher kannten ihn schon vorher. Der Künstler selbst weiß noch, dass er 2007 zum ersten Mal hier gespielt hat. „Wenn ich mich recht entsinne, war ich einmal nicht dabei, also wird es diesen September das 14. Mal sein“, schreibt er per Mail an seinen Freund und Musikerkollegen Peter Krämer.

Insgesamt kann Hegemann auf rund 2000 Auftritte in über 30 Bühnenjahren, darunter Konzerte in den USA, Russland und weiteren 13 europäischen Ländern. Er ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in der Philharmonie Essen und verschiedener ähnlicher Veranstaltungen.
Er hat neun CDs unter eigenem Namen produziert, ist auf zahllosen Festival-CDs sowie Produktionen anderer Musiker zu Gast und fördert Nachwuchspianisten. Als „Mann am Klavier“ trat er auf bei Veranstaltungen mit Bill Ramsey, Chris Howland, Hape Kerkeling, Franz Beckenbauer, Johannes Rau und vielen anderen.

Sein Konzert am Samstag, 4. September, ist zu verstehen als kleine Entschädigung für die treuen Besucher der „Nacht der Genüsse“, die 2021 wieder wegen der unsicheren Corona-Lage ausfallen muss.
Jörg Hegemanns erster Ton soll um 20:00 Uhr im Kulturhaus erklingen. Einlass ist um 19:00 Uhr.
Das Konzert findet unter den aktuell erforderlichen Coronamaßnahmen statt (Maskenpflicht beim Eintritt, vorgeschriebene Gehwege, Bestätigung einer Impfung, Genesung oder Testung).

Es können nur 50 Besucher eingelassen werden, daher gibt es keine Abendkasse.
Die Vorverkaufskarten kosten 10 Euro, Vorbestellung unter Angabe der Adresse und Personenzahl per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch bei Peter Krämer (02682/3548).

Veranstalter:
Ortsgemeinde, 
Standortmarketing Hamm und Arbeitskreis Kultur 
und Tourismus VG Hamm 
www.hamm-sieg.de

Foto @ Veranstalter