WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Plakat-Gitarrenfestival-6-21.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Musik
Donnerstag, 2. Dezember 2021
20:00 Uhr
Stadthalle
56112 Lahnstein
Salhofplatz

Lulo Reinhardt präsentiert hochkarätige Gitarristen …
Mit dabei: Quique Sinesi (Argentinien), Stephanie Jones (Australien) und Yuliya Lonskaya (Belarus)


Nachdem im vergangenen Jahr die elfte Auflage des Internationen Lulo-Reinhardt-Gitarrenfestivals pandemiebedingt ausfallen musste, freut sich die Lahnsteiner Musikszene darauf, in diesem Jahr wieder virtuose Gitarrenklänge in die Stadthalle Lahnstein zu bringen …

In diesem Jahr spielen zusammen mit Lulo Reinhardt in wechselnden Besetzungen und hoch kommunikativer musikalischer Kreativität unter Begleitung von Uli Krämer-Ragusi an den Percussions Quique Sinesi aus Argentinien, Stephanie Jones aus Australien und Yuliya Lonskaya aus Belarus.

Quique Sinesi wurde in Buenos Aires geboren und gilt heute als einer der wichtigsten Gitarristen Südamerikas. Als Solist wurde Quique Sinesi zu wichtigen internationalen Gitarren-Festivals eingeladen und produzierte eine Vielzahl von CDs. Basierend auf der traditionellen Musik seiner argentinischen Heimat, wie dem Tango, der Folklore und dem uruguayischen Candombe, fließen Elemente des Jazz, der klassischen Musik und der Weltmusik in seine Kompositionen ein und verbinden sich so zum unverwechselbaren Stil Sinesis, dessen bevorzugte Instrumente die siebensaitige spanische Gitarre, die Piccolo- und Akustik-Gitarre sowie das Charango sind. 

Stephanie Jones ist die erfolgreichste australische Gitarristin der jungen Generation. Mit ihren energiegeladenen Auftritten fasziniert sie ihr Publikum rund um die Welt: Sie hat bereits mehrere internationale Konzerttourneen gespielt und brilliert auch als erfolgreiche Kammermusikerin, unter anderem mit dem Weimar Guitar Quartet. Stephanie Jones ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Musikwettbewerbe und anderer Auszeichnungen. 

Mit Brillanz und Vielseitigkeit ihrer Gitarre lässt die weißrussische Künstlerin Yuliya Lonskaya die Herzen höher schlagen. Mit eigenen Classic-, Folk-, Jazz- und Bossa-Nova-Arrangements verfolgt sie einen frischen und einzigartigen Stil, in dem die russische Seele unverwechselbar zum Vorschein kommt. Yuliya Lonskaya ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe wie etwa dem „Ivor Mairants Guitar Award”.

Aufgrund der derzeit gültigen 26. Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz wird der Vorverkauf nur für geimpfte oder genesene Personen eingerichtet (2G-Regelung). Am Einlass sind ein Impf- oder Genesenennachweis sowie ein Ausweisdokument vorzuweisen. Gleiches gilt für die Abendkasse, hier wird jedoch auch ein kleines Kontingent an Eintrittskarten für nicht geimpfte oder genesene Personen vorgehalten. Dieser Personenkreis erhält mit einem Ausweisdokument sowie einem offiziell bescheinigten negativen POC-Antigen- oder PCR-Test, der nicht älter ist als 24 Stunden, Zutritt.

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets: VVK 22 Euro, AK 24 Euro
Vorverkauf: 
bei allenTicket Regional-Vorverkaufsstellen 
und unter www.ticket-regional.de
Veranstalter: 
Lahnsteiner Musikszene e.V.
und Jugendkulturzentrum Lahnstein

Bild-lahnstein-Gitarren-6-21.jpg
Fotos: © Veranstalter