WW-Events Veranstaltungskalender

» Anzeige
Plakat-Lahneck-Live-3-22.jpg

Als iCal-Datei herunterladen
:: Festival
Freitag, 27. Mai 2022
bis Sonntag, 29. Mai 2022
am Rheinufer
56112 Oberlahnstein

Die Lahnsteiner Musikszene e.V. präsentiert wieder ein hochwertiges, internationales Programm am Rhein-Lahn-Eck …
Tolles Kinderprogramm am Sonntag | Eintritt frei an allen Tagen: 2 Euro Soli-Beitrag!


Zwei Jahre lang haben die Macher des beliebten „Umsonst & Draußen“-Open-Airs LAHNECK LIVE in Lahnstein aufgrund der Corona-Pandemie das Festival in einer „Light“-Version durchgeführt. Vom 27.-29. Mai findet nun die 31. Ausgabe des beliebten Festivals wieder in gewohnter Größe mit zwei Bühnen und an drei Tagen statt …

Dabei ist es den Aktiven der Lahnsteiner Musikszene gelungen, ein qualitativ hochwertiges, unterhaltsames und internationales Programm auf die Bühnen in den Rheinanlagen zu stellen. Dabei gelingt es souverän, sowohl hochaktuelle Künstler wie Nina Chuba oder auch die Lokalmatadore von Mael & Jonas, bekannt vom deutschen ESC-Vorentscheid, als auch etablierte Künstler wie Lulo Reinhardt oder die französische Blues-Rock-Gitarristin Nina Attal zu präsentieren. Gleichzeitig zeigt die Lahnsteiner Musikszene damit, wie Inhalte der beiden anderen großen Musikszene-Festivals, nämlich von dem Internationalen Lahnsteiner Bluesfestival und dem Lulo Reinhardt-Gitarrenfestival, in das Konzept von LAHNECK LIVE integriert werden und nun auch open air stattfinden können.

Wie auch in den Vorjahren wird sich eine eigene Projektgruppe der Musikszene wieder um eine liebevolle Geländegestaltung und Illumination kümmern und auch das gastronomische Angebot wird in diesem Jahr wieder mit Biergarten, Weinstand und verschiedenen Essensständen vollständig vorhanden sein. Und selbstverständlich wird es sonntags ein tolles Kinderprogramm für die jungen Gäste des Festivals geben.

Von großen Schwierigkeiten bei der Planung und Umsetzung der diesjährigen Großveranstaltung berichtet die neue erste Vorsitzende der Musik- szene Sonja Graf: „Noch nie in der über dreißigjährigen Historie von LAHNECK LIVE war die Realisierung des Festivals so kompliziert und anspruchsvoll wie in diesem Jahr. Die Kosten auf Seiten der Infrastruktur wie Technik und Logistik, die einen Großteil der Ausgabenseite ausmachen, sind pandemiebedingt quasi explodiert und viele unserer langjährigen Unterstützer haben ihr Engagement aufgrund knapper gewordener Kassen reduzieren müssen. Das alles im Ehrenamt zu stemmen, ist sehr sehr mühsam. Wir werden zwar LAHNECK LIVE in diesem Jahr in gewohnter Qualität umsetzen können, aber die Aussichten für die nächsten Jahre sind, diplomatisch gesagt, kompliziert“, so Sonja Graf. „Aber mein Team und ich arbeiten an Lösungen, die es ermöglichen, auch in den kommenden Jahren ein hochwertiges Open-Air-Festival in Lahnstein durchführen zu können. Dabei freuen wir uns über jede helfende Hand, weitere Unterstützer und natürlich viele Gäste. Unser Ziel ist es, die Marke LAHNECK LIVE in den nächsten Jahren weiter auszubauen, die Bekanntheit zu vergrößern und im Hinblick auf die BUGA 2029 nochmals deutlich zu stärken.“

Eintritt frei: 2 Euro Soli-Beitrag
Veranstalter: Stadt Lahnstein
Ausrichter: Lahnsteiner Musikszene e.V.
Weitere Infos: www.lahneck-live.de
ww.facebook.com/lahneck.live

Bild-Ninas.jpg
Plakat © Veranstalter, Foto Nina Chuba: © Rico Zartner, Foto Nina Attal: © Frank Loriou